Asgerot Incelsior

Cross-Media-Künstler & Minimalist

22. September 2020

Lehre 37 - Jedes Problem ist ein Geschenk!

Lehre 37 - Jedes Problem ist ein Geschenk!

Lieber Bodo,

eine spannende Betrachtungsweise, die du mit dieser Aussage an den Tag legst, und mit der ich voll und ganz einhergehe.

Ohne Probleme würden wir nicht wachsen

Stell dir vor, ich würde meinen Rechner hochfahren, meine Entwicklungsumgebung starten und ... Nichts tun!

Eine grausame Vorstellung, nichts, aber auch wirklich gar nichts machen zu dürfen und dafür auch noch Geld zu bekommen.

Wir Menschen haben gelernt, mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen.

Seien es die kleinen Aufgaben, wie aufstehen, Zähne putzen und Kaffee kochen.

Seien es die größeren Aufgaben, wie die Kinder zu wecken, Frühstück zu machen und mit dem Hund raus zu gehen.

Oder seien es die richtigen Herausforderungen, wie unfallfrei zur Arbeit zu kommen, seine zwischenmenschlichen Kontakte zu pflegen und tiefe Dankbarkeit für sein persönliches Universum zu verspüren.

Kleine Aufgaben

Die Aufgaben, welche in diese Gruppe fallen, bedürfen in der Regel nur ein wenig Motivation und sind zu Gewohnheiten unseres Lebens geworden.

Darüber muss niemand großartig nachdenken, um sie erledigen zu können.

Große Aufgaben

Diese Aufgaben mögen zwar auch Gewohnheiten sein, aber die dahinter liegenden Handlungen sind nicht immer gleich, sondern variieren ständig.

Es ist also bereits ein gewisses Maß an kreativem Denken notwendig, um sie erledigen zu können.

Richtige Herausforderungen

Diese Form von Problemen werden nur sehr selten zu Gewohnheiten werden können, da sie sich nicht regelmäßig wiederholen, sondern ständig neu entstehen.

Es ist unabdingbar, sich darüber Gedanken zu machen, um sie erledigen zu können.

Wähle deine kleinen Aufgaben mit Bedacht aus und mache sie zu deinen Gewohnheiten.

Mache dir deine großen Aufgaben bewusst und versuche den Großteil als Gewohnheit zu vereinfachen.

Nutze die richtigen Herausforderungen, um dein volles gedankliches Potenzial abzurufen, denn du wirst diese nicht zu einer Gewohnheit machen können.

Ja, du hast Recht, wenn du sagst, dass jedes Problem ein Geschenk ist, denn sowohl die Herausforderung, als auch deren Lösung, bereichern unser gesamtes Leben ungemein.

Wir speichern diese Erfahrungen automatisch ab und vergrößern dadurch unseren Werkzeugkoffer.

Die uns zur Verfügung stehenden Werkzeuge bewusst anzuwenden, bedeutet, dass unsere Persönlichkeit gewachsen ist!

Liebe Grüße,
Ingo

Wie denkst du darüber?

Deine Meinung zu diesem Thema ist mir wirklich wichtig. Daher möchte ich dich bitten, mir eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank und ich wünsche dir alles erdenkliche Glück für dein Leben! Dein Ingo

https://www.facebook.com/asgerot.incelsior.official