Asgerot Incelsior

Cross-Media-Künstler & Minimalist

19. Juli 2020

Lehre 10 – Konzentriere dich auf deine EPA

Lehre 10 – Konzentriere dich auf deine EPA

Lieber Bodo,

zunächst einmal mache ich mir Gedanken darüber, was aktuell meine einkommensproduzierenden Aktivitäten (EPA) sind.

Da wäre das Mehrfamilienhaus, in dem momentan eine Wohnung nicht vermietet ist, in der unter anderem noch die Möbel für mein künftiges Tonstudio stehen

Anfang August wird das Tonstudio voraussichtlich fertig sein und ich kann damit beginnen, die fehlenden Möbel umzuräumen, so dass ich die Wohnung »vermietfähig« habe.

Was das Haus angeht, habe ich momentan also einen Plan, den ich umsetze.

Bei meinen Investments konzentriere ich mich aktuell vor allem auf 24 ETF in verschiedenen Branchen, Regionen und Anlageklassen, sowie darauf, regelmäßige Erträge aus diesen zu generieren.

Daneben bin ich auch bereits einige kleinere Beteiligungen an Unternehmen eingegangen.

Am Schwierigsten fällt es mir in der aktuellen Situation, im beruflichen Umfeld meine Leistung abzurufen.

Seien es die Ablenkungen durch die Traueraufgaben und Haushaltsauflösungen, sei es der fehlende Austausch mit den Kollegen vor Ort durch das Homeoffice oder auch einfach die Tatsache, dass ich momentan »schwimme« ohne festen Punkt.

Ich habe mich in den letzten Wochen und Monaten schlichtweg zuviel auf die weniger wichtigen Dinge in meinem Leben konzentriert, habe meinen roten Faden verloren und bin mittlerweile an einem Punkt angekommen, wo ich einen »Hard-Reset« vornehmen will.

Das heißt, ich werde in meinem Urlaub Ende Juli alles in meinem Leben herunterfahren und anschließend Punkt für Punkt wieder hochfahren, allerdings mit dem Schwerpunkt auf meine einzelnen einkommensproduzierenden Aktivitäten.

Sobald ich dann ein EPA installiert habe, fahre ich mit dem nächsten fort und erst, wenn alle meine Aktivitäten wieder so verlaufen, wie zuletzt im März 2020, werde ich die anderen Bereiche mit in meinen Alltag einbauen.

Sowohl mein Blog, als auch mein Musik- und Schreibprojekt sind für mich doch eher ein Hobby, so dass es mir dabei nicht um die Maximierung von Einkünften geht, aber natürlich möchte ich damit andere Menschen erreichen.

Ich sehe das als immaterielles Einkommen an, welches mein Selbstbewusstsein stärken wird.

Liebe Grüße,
Ingo

Wie denkst du darüber?

Deine Meinung zu diesem Thema ist mir wirklich wichtig. Daher möchte ich dich bitten, mir eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank und ich wünsche dir alles erdenkliche Glück für dein Leben! Dein Ingo

https://www.facebook.com/asgerot.incelsior.official