Asgerot Incelsior

Minimalist, Investor & Cross-Media-Künstler

News

Mein Dankbarkeit-Journal 2020

Aktualisiert am 8. Oktober 2020 | Geschätzte Lesezeit: ~1 Minute
Mein Dankbarkeit-Journal 2020

8. Oktober

  1. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass die Handwerker die Dachrinnen gereinigt haben
  2. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass meine neuen Ganzjahresreifen aufgezogen sind
  3. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass es Menschen gibt, die sich um ihre Mitmenschen kümmern
  4. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich mich in einem langen Gespräch austauschen konnte
  5. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich einen Beruf ausübe, den ich liebe

7. Oktober

  1. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass mein Vater noch ein Ersatzgewinde im Keller hatte für den Wasserhahn
  2. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass es Handwerker gibt, die auch kurzfristig Zeit haben
  3. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich von meinem Vater noch handwerkliche Tipps erhalten kann
  4. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich alle anfallenden und notwendigen Arbeiten am Haus finanziell stemmen kann
  5. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass es Menschen gibt, die sich in der heutigen Zeit noch Zeit für Gespräche nehmen

6. Oktober

  1. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass mein Vater noch einen Zweitschlüssel hat und ich keinen Schlüsseldienst rufen musste
  2. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass es nicht geregnet hat, als ich das ganze Altglas und -papier ins Auto und zu den Containern gebracht habe
  3. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich körperlich dazu in der Lage bin, meine Möbel umzustellen
  4. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich von Freunden um Rat gefragt werde und ihnen helfen darf
  5. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich geistig dazu in der Lage bin, meine Arbeit als Softwareentwickler zu erledigen
  6. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich finanziell dazu in der Lage bin, mir Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Lebens kaufen zu können

Wie denkst du darüber?

Da mir deine Meinung zu diesem Thema wirklich wichtig ist, möchte ich dich bitten, mir entweder eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank! Dein Ingo

asgerot.incelsior