Asgerot Incelsior

Cross-Media-Künstler & Minimalist

13. September 2020

Gelungenes Konfliktmanagement

Gelungenes Konfliktmanagement

Heute möchte ich ein wenig davon erzählen, wie ich mit meinem Coach einen fast zweistündigen Outdoor-Impuls-Workshop erlebt habe, an dessen Ende die Frage stand, was ich denn daraus mitnähme:

1. Ich sollte früher und offener Konflikte ansprechen

2. Ich sollte mir mehr Zeit nehmen, auf die Bedürfnisse meines Gegenübers einzugehen

3. Ich sollte dankbar für die Gelegenheit sein, den Konflikt ergebnisoffen ansprechen zu können

Wie ist es zu diesem Fazit gekommen?

Leider war ich der einzige Workshop-Teilnehmer bei herrlichem Wetter durch das Rumbachtal.

Neben dem obligatorischen Stoffbeutel mit Stift, Block und Wasserflasche, gab es auch ein Workbook, in dem nicht nur theoretische Definitionen enthalten waren, sondern auch Aufgaben, die man dann ausfüllen sollte.

Die Erklärungen und Fragestellungen meines Coaches waren strukturiert und professionell, so dass ich schnell verstehen konnte, worum es bei diesem Thema geht.

Um welche Art von Konflikt geht es?

Wie geht man auf seinen Konfliktpartner richtig ein?

Wann sollte man sich externe Hilfe suchen?

Diese und noch mehr Fragen wurden anschaulich erläutert und so war mir recht schnell bewusst, was ich für mich ändern sollte, um künftig besser durch Konflikte zu kommen.

Oder aber auch zu erkennen, wann ein Konflikt so sehr eskaliert ist, dass man zu keiner Lösung mehr kommen kann.

Einen solchen inneren Konflikt habe ich nämlich, der auch direkte Folgen für meinen Coach haben wird.

Liebe Grüße vom Ingo

Wie denkst du darüber?

Deine Meinung zu diesem Thema ist mir wirklich wichtig. Daher möchte ich dich bitten, mir eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank und ich wünsche dir alles erdenkliche Glück für dein Leben! Dein Ingo

https://www.facebook.com/asgerot.incelsior.official