Asgerot Incelsior

Minimalist, Investor & Cross-Media-Künstler

Autor / Sachtexte / Rezensionen

Maximale Rendite (4. Auflage)

Aktualisiert am 21. November 2020 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Maximale Rendite (4. Auflage)

Dieses Buch von Thomas Klußmann und Christoph J. F. Schreiber liegt mir in der 4. Auflage vor. Auf 189 Seiten verraten die Autoren fünf goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte. Dann möchte ich dir mal erzählen, worum es im einzelnen geht und wie auch du die maximale Rendite erhalten kannst.

Vermögensaufbau - Die Grundlagen

Im ersten Kapitel werden die »Basics« vermittelt. Zunächst sollte man sich einen Überblick über die eigenen Finanzen verschaffen. Dann werden die wichtigsten Faktoren der Geldanlage vorgestellt. Darüber hinaus wird erklärt, wie man mit Geldanlagen zu passivem Einkommen kommt. Die Frage, welche Anlageformen zu einem passen, wird selbstverständlich auch behandelt. Zum Abschluss weisen die Autoren darauf hin, wie essentiell es ist, immer eine Notfallreserve anzulegen.

Strategie 1 - Aktien

Im zweiten Kapitel beleuchten die Autoren unter anderem das Investieren in Einzelaktien. In einem Interview wird ein deutscher Fondsmanager zu Wort gelassen. Des Weiteren gehen die Autoren auf alternative Anlagestrategien ein, wie man zum Beispiel mit Nebenwerten den Deutschen Aktienindex schlagen kann. Zum Abschluss wird das sogenannte »Value Investing« vorgestellt, dessen bekanntester Vertreter wohl Warren Buffet sein dürfte.

Strategie 2 - Fonds

Im dritten Kapitel geht es um die Geldanlage in Investmentfonds und ETFs. Schon seit längerem gelten ETFs als Zukunft der Geldanlage für Privatanleger, weil man bereits mit einer monatlichen Sparrate von 10 € regelmäßig ein kleines Vermögen aufbauen kann. Die Autoren beantworten auch die Frage, welche Renditen in der Vergangenheit mit ETFs erzielt werden konnten. Definitiv mehr, als sein Geld auf dem Sparbuch oder Tagesgeldkonto zu verbrennen.

Strategie 3 - Immobilien

Im vierten Kapitel werden Immobilien als langfristige und lukrative Renditeobjekte vorgestellt. Ein Punkt ist die Suche nach einem geeigneten Standort bzw. Objekt. Welche Renditen sind in der Regel zu erwarten und worauf muss man bei besonders günstigen Immobilien achten. Daneben werden noch Fragen zur Finanzierung und steuerlichen Aspekten beantwortet. Das Kapitel schließt mit dem Thema der sogenannten »Co-Investoren« ab.

Strategie 4 - Kryptowährung

Im fünften Kapitel geht es um den »komplexen« Themenbereich der Kryptowährungen. Es wird dargestellt, wie diese Währungen entstanden sind und welche Eigenschaften die einzelnen »Kryptos« besitzen. Auch wird der Frage nachgegangen, wie diese Währungen generiert werden und wo man diese handeln kann. Zum Schluss gibt es noch eine Empfehlung, wie man in Kryptowährungen investieren sollte.

Strategie 5 - Rohstoffe

Im sechsten und letzten Kapitel soll es um glänzende Aussichten mit dem Handel von Gold gehen. Es soll aufgezeigt werden, was wir aus der Vergangenheit lernen können. Die gestrigen »Nifty Fifty« werden mit den heutigen »FANG« verglichen. Es soll gezeigt, werden, wie man mit Gold und Silber Schnäppchen machen kann. Und zum Schluss wird »Smart Money« á la Bitcoin als die neuen Rohstoffe vorgestellt.

Mein Fazit

Ich möchte ganz ehrlich sein. Man merkt diesem Buch deutlich an, dass es eine Ansammlung von Fachartikeln und Essays ist. Was beim Schreiben von Blogbeiträgen noch oft verzeihlich ist, wird beim Buch zu einem »KO-Kriterium«. Ich meine damit die auffällig hohe Anzahl an Grammatik- und Rechtschreibfehlern. Des Weiteren sind alle Kapitel und Abschnitte ohne einen erkennbaren roten Faden zusammengestellt worden. Das zeigt sich zum Beispiel daran, dass in unterschiedlichen Kapiteln, die selben Sachverhalte mit unterschiedlichen Daten präsentiert werden. Und das letzte Kapitel über Rohstoffe? Sorry, aber das Thema wurde definitiv verfehlt und sollte in der fünften Auflage unbedingt anders benannt sein. Meine Erwartungen sind leider nur in den ersten drei Kapiteln erfüllt worden.

Wie denkst du darüber?

Da mir deine Meinung zu diesem Thema wirklich wichtig ist, möchte ich dich bitten, mir entweder eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank! Dein Ingo

asgerot.incelsior