Asgerot Incelsior

Minimalist, Investor & Cross-Media-Künstler

Die Lehren des Bodo S.

Aktualisiert am 20. November 2020 | Geschätzte Lesezeit: ~1 Minute
Die Lehren des Bodo S.

Lieber Bodo,

auch wenn du wohl der bekannteste Money-Couch Deutschlands bist, so bin ich erst 2019 und auch eher zufällig über deine Ansichten gestolpert.

Umso mehr »infizierte« mich deine Einstellung zum Leben und ich habe angefangen, mein eigenes Leben grundsätzlich zu überdenken und es zum Positiven zu »entrümpeln«.

Mein »minimalistischer Ansatz« entwickelt sich zwar noch weiter, aber ich möchte dir gerne davon berichten, wie deine »Lehren« meine sechs Werte (Beziehungen, finanzielle Freiheit, Gesundheit, Lernen, soziales Engagement und Umwelt) bisher beeinflusst haben.

Meine Definition von Minimalismus bedeutet nicht, sich einzuschränken, sondern er ist die Kunst, sich auf das wirklich Wichtige im Leben zu konzentrieren.

Da ich weiß, wie wichtig dir das Feedback deiner Leser, Kunden und Follower ist, wollte ich dir gerne bei jedem erreichten Etappenziel einen Dankesbrief schreiben.

Aber irgendwie wollte ich der Post nicht das Porto gönnen, also habe ich die Briefe lieber gesammelt und überreiche sie dir jetzt komplett in dieser Form.

Und wer weiß? Vielleicht wird daraus sogar ein richtiges Buch.

Vielen Dank, dass ich teilhaben darf an deiner Leidenschaft und deinem Wirken. Mögest du noch viele schöne Momente in deinem Leben erleben und genießen können.

Liebe Grüße aus Essen,

Ingo Schwarz

Alle Artikel zu »Die Lehren des Bodo S.«