Asgerot Incelsior

Cross-Media-Künstler & Minimalist

9. Oktober 2020

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Ein Tag voller Unkonzentriertheit neigt sich dem Ende zu.

Und ich bin froh, dass ich trotz aller Störungen noch soviel geschafft habe.

DANKBARKEIT

  1. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass die Handwerker die Dachrinnen gereinigt haben
  2. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass meine neuen Ganzjahresreifen aufgezogen sind
  3. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass es Menschen gibt, die sich um ihre Mitmenschen kümmern
  4. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich mich in einem langen Gespräch austauschen konnte
  5. Ich bin zutiefst dankbar dafür, dass ich einen Beruf ausübe, den ich liebe

ERFOLGE

  1. Ich bin stolz darauf, dass ich weiteres Altpapier weggebracht habe
  2. Ich bin stolz darauf, dass zwei Module aktualisiert habe
  3. Ich bin stolz darauf, dass ich bereits einiges aus dem Schlafzimmer entsorgt habe
  4. Ich bin stolz darauf, dass ich mir Zeit für andere nehme
  5. Ich bin stolz darauf, dass ich einen Menschen zum Lachen gebracht habe

ERKENNTNISSE

  1. Ich sollte meine finanziellen Entscheidungen nicht mehr aus dem Bauch heraus fällen
  2. Ich sollte weniger darauf achten, was mich behindert, sondern vielmehr die Hindernisse beseitigen
  3. Ich sollte in Gesprächen darauf achten, dem anderen mehr zuzuhören, statt soviel von mir zu erzählen
  4. Ich sollte mir klar machen, was mein Beruf und was meine Hobbys sind
  5. Ich sollte meine großen Ziele konsequent auf mehrere kleine Zwischenziele aufteilen

IDEEN

  1. Ich will meine Buchführung optimieren
  2. Ich will künftig nur noch ein Bauvorhaben pro Quartal planen
  3. Ich will mein eigenes Bludit Theme erstellen mit einem Haupttext und den zugehörigen Blogeinträgen
  4. Ich will wieder Schach spielen
  5. Ich will Klavierunterricht nehmen

WÜNSCHE

  1. Ich wünsche mir, dass mein näheres Umfeld gesund bleibt
  2. Ich wünsche mir, dass die Menschen etwas aus COVID 19 lernen
  3. Ich wünsche mir, dass fremde Kulturen nicht als Gefahr, sondern als Bereicherung wahrgenommen werden
  4. Ich wünsche mir, dass die Leute endlich begreifen, dass Rassismus überhaupt nichts bewirkt, außer die eigene Persönlichkeit klein zu halten
  5. Ich wünsche mir, dass im gesellschaftlichen Diskurs endlich wieder sachliche Argumente benutzt werden, statt Fäuste

Wie denkst du darüber?

Deine Meinung zu diesem Thema ist mir wirklich wichtig. Daher möchte ich dich bitten, mir eine Email zu schreiben oder einen Kommentar bei Facebook zu hinterlassen. Vielen herzlichen Dank und ich wünsche dir alles erdenkliche Glück für dein Leben! Dein Ingo

https://www.facebook.com/asgerot.incelsior.official